Lamia

<>Lamia ist die Hauptstadt der Präfektur Fthiotida und liegt 209 km nördlich von Athen und 19 km weit von Loutra Ypatis. Lamia stellt auch die Hauptstadt der Region Mittelgriechenland, ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, an der Autobahn Athen-Thessaloniki, die kommerzielle und industrielle Zentrum der Präfektur angeordnet ist, und außerdem ist das Zentrum einer fruchtbaren Land-und Viehwirtschaft Bereich.

Es ist eine alte malerische Stadt von zwei Kiefern bewachsenen Hügeln umgeben. Auf einem Hügel beherrscht die mittelalterliche Burg Lamia, die auf den Ruinen der alten Stadtmauer aus polygonalen Blöcken aufgebaut ist, und die andere ist die Kirche St. Lukas, der im 18. Jahrhundert erbaut.

 

Sehenswürdigkeit

Wenn Sie die Stadt Lamia besuchen, sollten Sie die Kathedrale von Evaggelistria (Verkündigung) in der Freedom Square (dem zentralen Platz von Lamia), die Statue von Athanasios Diakos (eine revolutionäre Held von 1821 gegen die Türken) in der gleichnamigen Platz zu besuchen, das Kenotaph des Helden in der People's Square, der post-byzantinischen Kirche von Pangäa an der Südseite des Schlosses, der Public Library mit rund 7.500 Bänden und neoklassischen Gebäude, dass mit einer einzigartigen Funktion in der Stadt.

Lamia hat auch ein Museum, ein Heimatmuseum und die Städtische Galerie mit wertvollen Exponaten.

Adresse

Manager:  Politou Panagiota

Addresse:    Loutra Ypatis

Ypati, Fthiotida

Postleitzahl : 35016

Telefon: 22310 - 59313

fax: 22310 - 59533

Senden Sie uns eine e-mail

Das Unternehmen wurde verstärkt für die Modernisierung im Rahmen des operationellen Programms "Digital Convergence",

mit der Co-Finanzierung von Griechenland, der Europäischen Union und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE),

in Übereinstimmung mit den Bedingungen für die Intervention der Gemeinschaft "Digital Griechenland - Alles ist möglich"